LogoNSF NSF Berlin Leichtathletik

...nun auch wir bei Facebook!

LL

BVB
BER

Herzlich willkommen
bei den Neuköllner Sportfreunden!



Aktuell:

31. Lauf im Britzer Garten

   
Bild5Bild6Bild7Bild8Bild9Bild10Bild11Bild12Bild13Bild14Bild15Bild16Bild17Bild2Bild3Bild4

Wichtig: letzte Hinweise! Bitte unbedingt hier klicken und lesen!

Es sind nur noch 4 Tage bis zu unserem 31. Lauf im Britzer Garten am 01.03.2020.

Der Lauf über 10 km quer durch den schönen -und vielleicht auch schon frühlingshaften- Britzer Garten ist gleichzeitig der erste Lauf für den Berlin-Cup 2020.

Eine Anmeldung ist nur noch am Veranstaltungstag möglich.
Hier können Sie einsehen, ob Ihre Meldung ordnungsgemäß erfasst wurde.


Ankündigung:

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Leichtathletik-Abteilung ist am Donnerstag, den 19. März 2020.
Hier geht es zur Einladung.


News:

17.02.2020   BM Mehrkampf U16
2020-02-17_15-57-53.jpgKugelstoßen, 60m-Hürden, Weitsprung, 60m-Sprint, 800m. Fünf Disziplinen, die eine vielfältige Vorbereitung erfordern und in der Regel schonungslos aufzeigen, welche Bereiche in den vergangenen Monaten ausführlich und welche weniger ausführlich trainiert wurden. Und, ja, so auch in diesem Wettkampf.
13 NSF-Mädchen gingen in der U16 an den Start. Und zusammen holten sie den 1. und 3. Platz in der Teamwertung. Aileen gewann die Einzelwertung in der W14, Alina und Anouk holten Silber und Bronze in der W15. Melina auf dem 4. Platz und Leonie auf dem 6. Rang vervollständigten das hervorragende Ergebnis.
Welch ein toller Abschluss der Hallensaison. Alle sind noch einmal an ihre Grenzen gegangen. Nun folgen zwei ruhige Wochen, danach beginnt die Vorbereitung auf die Sommersaison. Wir sind gewappnet.
10.02.2020   Leipzig MITGAS-Meeting
2020-02-10_10-39-06.jpg„Sind wir hier heute bei Neuköllner Meisterschaften?“, fragte der Hallensprecher irgendwann, als bei der Siegerehrung der W15 im Weitsprung sage und schreibe fünf NSF-Sportlerinnen unter den ersten sechs auf dem Treppchen standen.

Alina, Melina, Anouk, Leonie, Anna, Princess und Ilayda lieferten beeindruckende Leistungen ab. Egal, ob über 60m, 60m-Hürden, im Weitsprung oder über 800m: durchweg eine sehr überzeugende Vorstellung. Melina über 60m zum ersten Mal unter 8 Sekunden, Alina wie immer sehr stark (7,86 über 60m und 5,49m im Weitsprung). Ilayda sprang als Zweitplatzierte auch fünf Meter. Besonders erwähnenswert sind sicherlich Anouks Weitsprung (4,91) und der Hürdensprint (9,41 Sek), sie startete zudem über 800m (2. Platz) und im 60m Sprint (neue PB in 8,46 Sek). Leonie zeigte sich sehr stabil, Anna und Princess erzielten neue PB im Sprint.

Ein herzlicher Dank geht an die Organisatoren des Hallensportfests. Das war erste Sahne. Davon kann sich mancher eine Scheibe abschneiden.
07.02.2020   U16: Ausblick
Zwei Termine der Wintersaison stehen für unsere Nachwuchsathleten noch an: Das MITGAS-Hallensportfest in Leipzig am 8.2. als Generalprobe und am 15.2. die Berliner Mehrkampfmeisterschaften. Die Sportler und Sportlerinnen haben sehr gut trainiert und sind top vorbereitet.

Mitte Februar werden wir eine erste Bilanz ziehen.

Anschließend folgt für manche eine wettkampffreie Phase, einige Trainingslager sind in Planung, andere werden eine Reihe von Crossläufen nutzen, um sich auf die Sommersaison vorzubereiten.
31.01.2020   Review zur Berliner und Berlin-Brandenburgischen Meisterschaft in Potsdam der weiblichen U16 bzw U18
2020-01-31_10-43-59.jpg3 x GOLD - 2 x SILBER - 3 x BRONZE
Das ist die tolle Bilanz der Meisterschaften im Potsdamer Luftschiffhafen. Dabei sind zwei bronzene Medaillen unserer U16er Mädels in der U18 besonders erwähnenswert (Melina und Anouk über 60m Hürden bzw. über 800m). Im Dreisprung gehen die ersten beiden Plätze an den... NSF (Michelle und Lisa). Beim Weitsprung blinkt es ebenfalls golden auf dem Siegertreppchen (Antonia).
Sehr beachtlich ist der Doppelerfolg der 4x200m-Staffeln der U16. (Alina, Helena, Melina und Leonie, sowie Aileen, Anna, Katharina und Princess) und die Klasse-Zeit von 1:43,92 min.
17 Starts unserer Athletinnen münden in 8 Podiumsplätzen.

Mission accomplished
19.01.2020   Medaillenregen
2020-01-19_22-07-50.jpgEs war ein sensationelles Meisterschaftswochenende der Neuköllner Sportfreunde!

Nachdem der erste Tag der Meisterschaften schon phantastisch verlief, konnten unsere Athletinnen heute grandios an die Erfolge von gestern anschließen.

Sinikka errang über die 60m Hürden der W14 die Silbermedaille. Aileen lief auf einen tollen 4. Platz, Salomé erkämpfte sich Platz 6!

In der W15 wurde Melina ihrer Favoritenrolle gerecht und holte sich souverän den Titel! Léonie wurde nach einer sehr umstrittenen Entscheidung des Starters disqualifiziert! Sonst wäre hier sicherlich noch eine weitere Medaille möglich gewesen.

Über 300m der W15 gab es, wie schon gestern im Weitsprung, einen Dreifacherfolg der Neuköllner Mädchen. Alina siegte vor Helena und Léonie, gleichbedeutend mit Alinas drittem Gold in ihrer dritten Disziplin!

Über 3.000m der U18 konnte sich unsere U16 Läuferin Anouk den Frust des verlorenen Meistertitels vom Vortag über die 800m von der Seele laufen. Mit einem tollen Rennen wurde sie bei den großen Berlinerinnen Vizemeisterin... also doppeltes Silber für sie!

Im Dreisprung der W15 konnte Angel ihre tolle Leistung der Vorwoche bestätigen und sicherte sich den Berliner Meistertitel.

Im Hochsprung holten wir sowohl in der W14 als auch in der W15 die Titel. Bei der W14 konnte Aileen ihren dritten Titel des Wochenendes einfahren. Bei der W15 ersprang sich Melina ihren zweiten Titel des Tages.

Bei den Winterwurfmeisterschaften holte Yasmin sowohl im Diskus als auch im Hammer der W14 Silber. Ilayda sicherte sich im Speer der W15 ebenfalls die Silbermedaille, genauso wie Milan in derselben Disziplin der M14, wobei Milan ja noch der U14 angehört!

Insgesamt gab es damit an diesem Wochenende 11x Gold, 11x Silber und 3x Bronze!

In der W15 konnten wir, bis auf die 800m (dort Silber) alle Titel erringen. In den Sprungdisziplinen der W14 und W15 kamen alle Titelträger aus Neukölln.

Mit Melina (Hürde) und Alina (Weitsprung/ 300m) haben wir zwei Mädchen in den aktuellen Top3 in Deutschland.

Man kann zusammenfassen, dass unser neu zusammengestelltes Team seine erste Duftmarke hinterlassen hat. Alle Trümpfe haben gestochen. Ab sofort sind wir die Gejagten! Aber mit dieser Bürde gehen wir gerne um!
18.01.2020   Golden Saturday
2020-01-18_22-18-34.jpgNeuköllner SF glänzt golden!!! Grandioser Auftakt zum ersten Meisterschafts-Wochenende des Jahres!

Den Anfang machte Lisa, die als U18-Athletin in der U20 den 4. Platz im Dreisprung belegte. Mit 11,26m konnte sie die 4. der letztjährigen Deutschen U16-Meisterschaften bezwingen und sogar eine neue PB in ihrem ersten Wettkampf des Jahres aufstellen.

Über 60m rockte dann die U16 die Halle! In der W14 standen mit Anna (4. Platz), Aileen (5. Platz) und Princes (6. Platz) gleich drei NSF´ler im Endlauf. In der W15 legten unsere Mädchen sogar noch einen rauf. Alina holte sich in sensationellen 7,80 sec. den Titel. Dahinter lief Melina auf den Silberrang, Helena verpasste um ganze 3/100 die Bronzemedaille.

Bei den 800m lief Anouk ein Riesenrennen, wurde aber auf Grund eines kleinen Missgeschicks kurz vor dem Ziel noch übersprintet und holte sich mit nur 1/100s Rückstand den Vizetitel!

Im Weitsprung der W14 packte Aileen mal richtig einen aus. Mit 5,14m sprang sie neue PB und sicherte sich damit den Titel. Sinikka wurde 5., Anna landete auf Platz 6!

Da wollte die W15 natürlich nicht nachstehen. Alina sprang ohne Brett auf sehr gute 5,61m und sicherte sich ungefährdet den Titel. Dahinter konnte sich Léonie das erste mal über die magischen 5m schwingen und holte sich mit 5,07m die Vize-Meisterschaft. Annelotte machte mit 5,03m den Dreifacherfolg perfekt und gewann die Bronzemedaille.

Im Stabhochsprung der W15 holte sich Fanny mit 2,70m Gold, musste den Wettkampf allerdings mit Rückenschmerzen vorzeitig abbrechen.

Ilayda war im Kugelstoßen der W15 nicht zu schlagen und sicherte sich mit 11,36m souverän den Titel.

Und auch in der W14 zeigten unsere Mädchen, dass sie etwas drauf haben. Aileen holte sich ihren zweiten Titel des Tages und verwies Yasmin auf Platz 2. Sinikka (5. Platz) und Princess (6. Platz) komplettierten das tolle Mannschaftsergebnis.

Bei den Berliner Winterwurf-Meisterschaften konnte sich Laura in der U18 die Bronzemedaille sichern. Fanni kam auf Platz 4!

Im Speerwurf der U18 belegte Lilly den 8. Platz!

So kamen wir heute auf 6 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze! Ein toller Auftakt in das Wettkampfjahr 2020! So kann es weitergehen...

Ältere News: