LogoNSF NSF Berlin Leichtathletik

...nun auch wir bei Facebook!

LL

BVB
BER

Herzlich willkommen
bei den Neuköllner Sportfreunden!



News:

10.08.2020   100 + 200 = GOLD + BRONZE
2020-08-10_02-22-38.jpg...was für ein Wochenende für Lisa...

Nach Gold über die 100m holt sie sich am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften 2020 ihr nächstes Edelmetall ab.
200m in 23,14s lautet die Formel für diesen Erfolg.

Wunderbar!
09.08.2020   the queen of sprint
2020-08-09_13-52-12.jpgLisa Marie Kwayie holt sich ihren ersten Deutschen Meistertitel über die 100m. WOW!
Tage zuvor war sie noch knapp ihrer Wetzlarer Konkurrentin Rebekka Haase unterlegen, holte sich aber nun bei hochsommerlichem Wetter in 11,30s den Titel.

Da kann man einfach nur Lisa und ihrem Trainer Frank gratulieren!
17.07.2020   Im Portrait: Anouk und Viktoria
2020-07-17_09-28-03.jpgIn der Ferienzeit blicken wir kurz zurück auf den Einstiegswettkampf „Get Back“ der LG Nord und die Leistungen zweier Nachwuchsläuferinnen. Trotz starken Windes und der Tatsache, dass beide die 800m komplett in Bahnen und damit mehr oder minder allein gegen die Uhr laufen mussten, stellten Anouk und Viktoria wahrlich beeindruckende persönliche Bestleistungen auf. Beide sollten bei 400m in 68 Sekunden durchgehen, was sie praktisch auf die Zehntel genau umgesetzt haben. Dass die zweite Runde in solch einem "Einzelrennen" schwer sein würde, war klar, aber dennoch hielten sie das Thema unglaublich hoch, um in 2:20 (Anouk) und 2:21 (Viktoria) ins Ziel zu gelangen. Die aktuelle Datenbank der deutschen Leichtathletik zeigt, wo sie mit diesen Leistungen derzeit stehen: Viktoria auf Rang 1 der W13 und Anouk auf Rang 3 der W15. Es ist der Lohn für eine phantastische Trainingsarbeit in den vergangenen Monaten bei sehr widrigen Bedingungen. Und auch jetzt – während der Ferien – arbeiten die beiden Sportlerinnen weiter an ihrer Form für die Late Season. Wir dürfen gespannt sein, was sie noch aus dem Köcher zaubern!
05.07.2020   Midsommar light 2020 - Triple Win
2020-07-05_11-56-03.jpgBeim midsommar light 2020 des SCC konnten unsere Sprintasse in der noch jungen Saison ein deutliches Zeichen setzen!
Allen voran überzeugte Lisa mit ihrem Doppelgewinn bei den Frauen über 100m (11,26s) und 200m (23,21s) jeweils mit neuer deutscher Jahresbestzeit! Für die Deutsche Meisterschaft - Anfang August in Braunschweig - scheint sie sehr gut gerüstet zu sein!
Ebenfalls beeindruckend waren die Leistungen von Alina, die als U16-Athletin über die 100m in der U20 antrat, zwei Mal PB lief (12,25s im Vorlauf, 12,16s im Finale) und wie Lisa damit ihr Klassement gewann! Und auch über die 200m lief sie in 25,52s ein starkes Rennen, PB inklusive!
Nadine konnte über die 100m-Hürden der U18 ihre PB nochmals steigern und blieb in 14,48s wiederum deutlich unter der deutschen U18-Norm!
So kann es den Sommer über gerne weitergehen.

Gratulation und Anerkennung gehen dabei auch an die Trainer Frank (Lisa und Alina) und Thomas (Nadine). Offensichtlich haben diese Team Vieles richtig gemacht :)

Der Dank richtet sich weiter an unsere Sponsoren, QSG Verkehrstechnik, Flughafengesellschaft Berlin/Brandenburg und den Lang- und Laufladen.
30.06.2020   GET BACK
2020-06-30_10-08-13.jpgDas erste Wettkampfwochenende in dieser besonderen Zeit ist vorüber und das Label NSF spielt eine gewichtige Rolle, was die Athletinnen von der U14 bis U18 eindrucksvoll unter Beweis stellten.
Gleich am ersten Tag lieferten die Weitspringerinnen ordentlich ab, wobei Antonia (5,54m), Alina (5,54m) und Lea (5,39m) die Topmarken setzten. Aber auch Lisa (5,10m), Lilly & Sinikka (jeweils 4,96m PB), Aileen (4,94m) und Leonie (4,80m) zeigten schon tolle Sprünge.
Melina gewann gleich zwei Klassements (100m - 12,78s PB und 80m Hürden - 12,09s). Für Nadine bedeuteten die 14,53s in ihrem ersten 100m-Hürdenlauf Landeskader- und deutsche U18-Norm!
Aber Tag 1 des Events beendeten zwei Ladies der U16 und U14! über die 800m. Beide mit PB und in beeindruckenden Zeiten, gab es die Plätze 1 und 2 für Anouk (2:20,16min) und Viktoria (2:21,63s). WOW.
Am Sonntag folgte noch das nicht weniger erfolgreiche Restprogramm. Im Dreisprung resultierte es in zwei deutschen U18-Normen für Michelle (11,74m) und Lisa (11,56m PB).
Über die 300m lief Alina ein sehr starkes Rennen und zeigte mit ihren 40,89s, dass sie auch auf dieser Strecke in Deutschland ganz vorne mitmischen könnte - Deutsche U16-Norm und PB inklusive.
Auf gleicher Strecke, nur mit Hürden versehen, überraschte (nicht wirklich) Anouk mit ganz starken 45,97s vor Leonie (46,82s) und bewies, dass sie auch hier ein riesiges Leistungspotenzial besitzt. Für beide gilt: Deutsche U16-Norm und PB... Katharina lief ebenfalls in ihrem ersten Rennen in dieser Disziplin PB eine sehr respektable Zeit (49,10s).
Auch Nadine vergoldete ihr Hürdenwochenende über die Stadionrunde und lief nach 63,55s über die Ziellinie - fast 2 Sekunden schneller als 14 Tage zuvor.

Wir haben gesehen, dass wir mit unseren Athletinnen und Athleten auf einem sehr guten Weg sind und uns auf die nächsten Wettkämpfe freuen können.
25.06.2020   NSF in Space
2020-06-25_10-59-20.jpgEs ist soweit, nach der Wettkampfbekleidung sind nun auch die Präsentationsanzüge fertig geworden und der Rollout in die Fläche hat stattgefunden.
Schickes, neues und modernes Design sind wohl die Attribute, die das am besten beschreiben.
Dank unseres Sponsors "QSG Verkehrstechnik" sind diese Suits für alle völlig kostenlos, was sicherlich jedem ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben dürfte.

Jetzt sind wir bereit, nicht nur durch sportlichen Leistungen, sondern auch optisch ausdrücken zu können:

POWERED BY NSF

Ältere News: