LogoNSF NSF Berlin Leichtathletik

 Heute: 397 Online: 8

Gästebuch

Herzlich willkommen!

Hier kann jeder das loswerden, was er gerne loswerden möchte! Ob Lob, ob Tadel, ob Glückwünsche für die Sportler zum letzten Wettkampf oder "Viel Glück" für den nächsten- hier kann einfach alles rein!

Name:

Beitrag schreiben:

 


"T. Völzke" schrieb am 23.08.2018 um 14:54:42:
Vor einigen Jahren äußerte Lisa Marie den Wunsch, als Mitglied der Nationalmannschaft des DLV bei der EM 2018 im Olympiastadion starten zu können.
Nach ihrem 2. Platz bei der DM in Nürnberg über 100 m war es im August nun endlich so weit. Der Tagesspiegel titelte vor ihrem ersten Lauf bei der EM: Neuköllns große Hoffnung. Mit dem Erreichen des Halbfinales über 100 m hatte sie die Erwartungen erfüllt. Die ganz große Hoffnung lag nun in der Frauenstaffel über 4 x 100 m. Als Startläuferin hatte sie einen großen Teil für den Gewinn der Bronzemedaille geleistet. Die Bilder aus dem Berliner Olympiastadion bei der EM 2018 mit Lisa Marie waren einfach nur schön. Und professionell beantwortete sie die Fragen der Journalisten. Neukölln und die Neuköllner Sportfreunde haben eine großartige Sympathieträgerin!
An dieser Stelle wünsche ich Lisa Marie von ganzem Herzen die Stabilität, sich in der deutschen und in der internationalen Spitze des Sprintbereichs in den kommenden Jahren behaupten zu können.
Und nicht vergessen möchte ich, ihrem Trainer Frank meine Anerkennung für die geleistete Arbeit über die vielen Jahre zukommen zu lassen! Zudem zitiere ich gerne von der DLV-Seite aus dem Jahr 2015: Lisa Marie Kwayie (Neuköllner Sportfreunde) gilt als eines der größten Sprinttalente hierzulande. Die 18-jährige Berlinerin ist außerdem ein gutes Beispiel dafür, dass man es auch in kleineren Vereinen bis an die Spitze schaffen kann, wenn alle an einem Strang ziehen.


"Susanne " schrieb am 06.01.2018 um 08:58:49:
Herzlichen Dank an das ganze Orgateam, es hat mir sehr gut gefallen im Plänterwald zu laufen. Sonst habe ich in Hannover teilgenommen, da ist es ein Megaevent, dagegen war es bei euch familiär. Vielen Dank, ich komme gerne wieder.Susanne


"Thomas Lüdtke" schrieb am 02.01.2018 um 06:20:23:
Hi Riko,
vielen Dank für Ihr Feedback. Ihren Dank werde ich an das gesamte Team weitergeben, wie auch das positive Feedback, was wir von anderen Läufern erhalten haben.
Alles Gute in 2018!
Freundliche Grüße,
Thomas Lüdtke


"Riko" schrieb am 02.01.2018 um 00:46:32:
Hi ich möchte danke sagen für den Silvesterlauf!

Beste Grüße


"Marco Guhl" schrieb am 25.07.2017 um 13:38:46:
Liebe NSF-Leichtathletinnen und -Leichtathleten,
ich möchte mich Andi Lehmberg voll und ganz anschließen. Einfach toll, was in den letzten Monaten federführend von Max auf die Beine gestellt wurde. Beeindruckend auch, dass so viele Eltern sich einbringen und die wachsenden Gruppen unterstützen. Es erinnert mich sehr an alte Zeiten, dass der Bogen von der Leichtathletik als breitensportlich-mehrkampforientierter Sportart hin zu Wettkampf- und Spitzensportorientierung geschlagen wird. Möge es noch lange so gut gelingen wie derzeit !!!


"Andreas Lehmberg" schrieb am 03.07.2017 um 08:55:49:
Wenn man bedenkt das vor gar nicht allzu langer Zeit von uns verlangt wurde, dass wir uns von Max trennen sollen um die Startgemeinschaft nicht zu gefährden......
Wir haben uns für Max und den besten Mann für unsere Leichtathletik entschieden!
Und wenn ich nur einen Moment daran gezweifelt habe, obwohl ich mich eigentlich nicht mehr erinnern will, dann verzeih mir Max.
Die NSF Leichtathletik lebt durch dich!



Ältere Beiträge: