LogoNSF NSF Berlin Leichtathletik

Gästebuch

Herzlich willkommen!

Hier kann jeder das loswerden, was er gerne loswerden möchte! Ob Lob, ob Tadel, ob Glückwünsche für die Sportler zum letzten Wettkampf oder "Viel Glück" für den nächsten- hier kann einfach alles rein!

Name:

Beitrag schreiben:

 


"Thomas Lüdtke" schrieb am 11.12.2018 um 22:52:43:
Hallo Teo,
und hallo alle, die sich auch schon per E-Mail bei uns gemeldet hatten.
Uns tat es auch sehr leid, diesen Traditionslauf nun endgültig absagen zu müssen. Letztendlich blieb uns aber leider keine andere Wahl.
Ein Nachfolgeverein, der diesen schönen Lauf übernehmen möchte, hat sich leider auch noch nicht gefunden.
Insofern können wir also nur auf unseren anderen schönen Lauf im Britzer Garten hinweisen, der am 3. März 2019 stattfindet. Bis dahin wünschen wir schon einmal frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


"Teo" schrieb am 11.12.2018 um 22:41:34:
Name: Teo
Hallo liebe Sport-Freunde !
Ich finde es T O T A L Schade, das der legendäre Sylvester-Plänterwaldlauf von euch nicht mehr stattfindet ! ! ! :o(( Vor Jahren bin ich durch Zufall (Ich wollte Sylvester nur ne` Runde durch den Plänterwald laufen, und bin unwissend in die Rennmeute `reingeraten, just n` paar Momente nach dem Start und gleich dann 10 km mitgetrabt (ohne Startnummer !) was dazu führte, das mir der Zieleinlauf durch hektisches Wedeln der Hände und energisches Rufen verwehrt wurde ;) das erste mal offiziel bei euch mitgelaufen bin ich dann ab dem Drauffolgenden Jahr ...Die Athmosphäre, der Pfannkuchen und der warme Tee danach... hach, schöner Abschluss des Jahres...Schade, das es vorbei ist...von Friedrichshain auch gut zu erreichen (gewesen) Danke für alles...L.G. Teo


"T. Völzke" schrieb am 23.08.2018 um 14:54:42:
Vor einigen Jahren äußerte Lisa Marie den Wunsch, als Mitglied der Nationalmannschaft des DLV bei der EM 2018 im Olympiastadion starten zu können.
Nach ihrem 2. Platz bei der DM in Nürnberg über 100 m war es im August nun endlich so weit. Der Tagesspiegel titelte vor ihrem ersten Lauf bei der EM: Neuköllns große Hoffnung. Mit dem Erreichen des Halbfinales über 100 m hatte sie die Erwartungen erfüllt. Die ganz große Hoffnung lag nun in der Frauenstaffel über 4 x 100 m. Als Startläuferin hatte sie einen großen Teil für den Gewinn der Bronzemedaille geleistet. Die Bilder aus dem Berliner Olympiastadion bei der EM 2018 mit Lisa Marie waren einfach nur schön. Und professionell beantwortete sie die Fragen der Journalisten. Neukölln und die Neuköllner Sportfreunde haben eine großartige Sympathieträgerin!
An dieser Stelle wünsche ich Lisa Marie von ganzem Herzen die Stabilität, sich in der deutschen und in der internationalen Spitze des Sprintbereichs in den kommenden Jahren behaupten zu können.
Und nicht vergessen möchte ich, ihrem Trainer Frank meine Anerkennung für die geleistete Arbeit über die vielen Jahre zukommen zu lassen! Zudem zitiere ich gerne von der DLV-Seite aus dem Jahr 2015: Lisa Marie Kwayie (Neuköllner Sportfreunde) gilt als eines der größten Sprinttalente hierzulande. Die 18-jährige Berlinerin ist außerdem ein gutes Beispiel dafür, dass man es auch in kleineren Vereinen bis an die Spitze schaffen kann, wenn alle an einem Strang ziehen.


"Susanne " schrieb am 06.01.2018 um 08:58:49:
Herzlichen Dank an das ganze Orgateam, es hat mir sehr gut gefallen im Plänterwald zu laufen. Sonst habe ich in Hannover teilgenommen, da ist es ein Megaevent, dagegen war es bei euch familiär. Vielen Dank, ich komme gerne wieder.Susanne


"Thomas Lüdtke" schrieb am 02.01.2018 um 06:20:23:
Hi Riko,
vielen Dank für Ihr Feedback. Ihren Dank werde ich an das gesamte Team weitergeben, wie auch das positive Feedback, was wir von anderen Läufern erhalten haben.
Alles Gute in 2018!
Freundliche Grüße,
Thomas Lüdtke


"Riko" schrieb am 02.01.2018 um 00:46:32:
Hi ich möchte danke sagen für den Silvesterlauf!

Beste Grüße



Ältere Beiträge: